Opstapje

Für Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren

Es unterstützt und stärkt Eltern in ihrem täglichen Erziehungshandeln. Die Kinder werden in ihrer Entwicklung und ihrer Bindung optimal gefördert.

Was braucht mein Kind? Welche Bedürfnisse hat es? Was ist wichtig und richtig? Ziel des Programms Opstapje ist es, die frühkindliche Entwicklung positiv zu begleiten und die Eltern-Kind Beziehung durch gemeinsame Aktivitäten zu stärken. Diese Aktivitäten fördern gezielt die kognitive, motorische, sprachliche und sozio-emotionale Entwicklung des Kindes.

Eine Expertin koordiniert das Programm vor Ort.
Die teilnehmenden Familien werden wöchentlich von geschulten Hausbesucherinnen aus ihrem Stadtteil besucht; möglichst kommen sie aus dem gleichen Kulturkreis. Unsere Hausbesucherinnen stellen sich individuell auf die Familiensituation ein. Sie vermitteln Hintergründe über die altersspezifischen Bedürfnisse der Kinder und geben den teilnehmenden Eltern konkrete Anleitungen und Materialien für spielerische Aktivitäten im Alltag.

Darüber hinaus finden angeleitete Gruppentreffen mit Kinderbetreuung statt. Dabei können sich Mütter und Väter untereinander austauschen. Sie erfahren Wissenswertes über Erziehung, Gesundheitsförderung und Angebote im Stadtteil.

Programm-Daten in Kürze

Laufzeit: 18 Monate

Termine für die Familien: 45 Hausbesuche und 30 Elterntreffen

Material für die Familien: 12 Bücher, 98 Spielanregungen, 28 Spielmaterialien (Spielzeuge)

Material zur Anleitung

  • Praxiskurs
  • Instruktionen für Hausbesucherin
  • Fachtexte für Koordinatorinnen

Weiteres Informationsmaterial zu Opstapje erhalten Sie gern auf Anfrage.

Hier erreichen Sie uns